Tahiti – Traumurlaubsziel in der Südsee

Jeder sollte einmal einen Urlaub in der Südsee verbringen und die Insel Tahiti ansteuern. Ein Urlaub Bora Bora bietet mehr als Meer, Strand und Sonne. Die abwechslungsreiche Landschaft auf Tahiti zieht Urlauber mit menschenleeren Lagunen, tosenden Wasserfällen und majestätischen Vulkanen in ihren Bann.

Allgemeine Informationen über das Traumurlaubsziel Tahiti

Tahiti liegt im Südpazifik und gehört zu Französisch Polynesien. Nur 67 der insgesamt 118 polynesischen Inseln sind bewohnt. Insgesamt bedecken sie eine Gesamtfläche von 5,5 Millionen Quadratkilometern. Landfläche davon sind nur 3.500 Quadratkilometer. Tahiti ist die größte Insel und bedeckt ein Drittel der Gesamtfläche.

Tahiti ist die Hauptinsel von Französisch-Polynesien. Sie ist mit dem Flugzeug über den internationalen Flughafen in der Hauptstadt Papeete, erreichbar. Der Flug von München dauert ca. 24 Stunden. Tahiti Reisen sind aus verschiedenen Gründen Reisen in eine andere Welt: Auf der wunderschönen Insel Tahiti ticken die Uhren anders als gewohnt.

Welche Gründe gibt es noch, nach Tahiti zu reisen? Die Inselbewohner kennen nur das Süße. Ihre Lebensfreude haben sich die fröhlichen, glücklichen Inselbewohner bis zum heutigen Tage bewahrt.

Tahiti Urlaub bietet erstklassige Sport- und Freizeitaktivitäten

Außer glasklaren, 27 Grad warmem Wasser und romantischen Sonnenuntergängen beeindruckt das Urlaubsparadies im südlichen Pazifik mit einem erstklassigen, abwechslungsreichen Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die Insel lässt sich beispielsweise sehr gut auf eigene Faust mit einem Mietwagen erkunden.

Nach Tahiti reisen und eine üppige Pflanzen- und Tierwelt entdecken

Ein Urlaub Tahiti fasziniert besonders durch die exotische, farbenprächtige Flora. Urlauber, die sich insbesondere für die Pflanzenwelt interessieren, können sich auf Tahiti an unzähligen exotischen Blumen, blühenden Orchideen mit Vanilleschoten, Bananen-, Mango- und Zitronenbäume sowie Kokosnusspalmen erfreuen. Zudem leben auf der Südseeinsel ungefähr 30 bunte Vogelarten.

Wassersportmöglichkeiten im Tahiti Urlaub

Ein Urlaub Tahiti lädt zu diversen, spannenden Wassersportaktivitäten ein. Besonders Taucher kommen in den Tauchspots rund um die Insel auf ihre Kosten: Im kristallklaren Wasser leben pelagische Fuchshaie, gefleckte Adlerrochen, Napoleonfische, sonstige tropische Fischarten und Meeresschildkröten. Auf dem Wasser werden Stand Up Paddling, Kitesurfen und Surfen an den Stränden angeboten.

Aktivitäten in der Natur

Wer Aktivitäten an Land im Urlaub Tahiti bevorzugt, sollte ausgedehnte Wanderungen auf Tahiti und den benachbarten Inseln unternehmen. Zu Fuß lässt sich das grüne Inselherz am besten erkunden. Eine Wanderung führt entlang an Flüssen, idyllischen Tälern, schroffen Felsen und malerischen, einsamen Buchten. Teilweise ist die Landschaft von wilden Wasserfällen unterbrochen.

Beliebt und spannend ist eine Wanderung zum Orohena Berg und/oder zum Aorai Berg. Zu empfehlen ist Urlaubern, die nach Bora Bora reisen, eine Wanderung entlang des Papenoo-Tals. Ein ortskundiger Führer kennt sich nicht nur bestens mit der Flora und Fauna auf der Südseeinsel, sondern auch mit der polynesischen Kultur aus.

Besuch der Inselhauptstadt Papeete

Die Stadt im Nordwesten der Insel Tahiti ist nicht nur die Hauptstadt Tahitis, sondern von gesamt Französisch-Polynesien. Kein Ort eignet sich besser, um tahitianisches Flair zu schnuppern, als diese pulsierende Stadt auf Tahiti. Ein Besuch des Marktes gehört zum Pflichtprogramm. Während exotische Früchte probiert werden, geben die Einheimischen Insidertipps.

Weitere lohnende Ziele in Papeete sind der Botanische Garten, der Präsidentenpalast, das Heimatmuseum, das Perlenmuseum und Notre-Dame de Papeete.

Tagesausflug nach Bora Bora

Wer genügend Zeit für seinen Tahiti Urlaub mitbringt, sollte unbedingt ins benachbarte Bora Bora reisen. Auch in diesem Urlaubsparadies erwarten die Besucher von Palmen umrahmte, malerische, weiße Sandstrände, steile Felsen, tiefblaue Lagunen als perfekte Ergänzung zum Tahiti Urlaub. Deshalb sollte dieser Abstecher unbedingt bei der Organisation des Urlaubs eingeplant werden.

Anreise nach Bora Bora

Wer Urlaub auf Tahiti macht und nach Bora Bora reisen will, erreicht die Nachbarinsel binnen circa 40 Flugminuten mit einem Kleinflugzeug. Die Kosten für die Anreise von Tahiti für einen Bora Bora Urlaub betragen pro Person ungefähr 50 Euro. Das Entdecken der atemberaubenden Wasserwelt beim Bora Bora Urlaub ist Pflicht.

Aktivitäten im Urlaub Bora Bora

Auf dem Programm stehen sollte unbedingt eine Erkundungstour durch das nahezu unberührte Inselinnere. Wer genügend Zeit hat, sollte unbedingt auch die kleine Schwesterinsel Moorea besuchen. Dieses reizvolle Eiland ist durch eine 35-minütige Bootsfahrt erreichbar. Der Urlauber darf sich auf eine Kulisse wie aus dem Bilderbuch freuen.

Perfekte Urlaubsunterkünfte für den Bora Bora Urlaub

Natürlich dürfen auch beim traumhaften Urlaub Bora Bora die perfekten Urlaubsunterkünfte nicht fehlen. Sie krönen jeden Tahiti Urlaub und Bora Bora Urlaub im Inselparadies. Südsee Urlauber haben die Auswahl zwischen einem Zimmer oder einer Villa mit Infinity Pool mit Aussicht auf die grüne Landschaft, mit Meeresblick oder den beliebten Überwasserbungalows.

Nicht nur die Landschaft, Strände, Wasserqualität auf Tahiti sind traumhaft, sondern auch alle angebotenen Unterkünfte. Unabhängig vom Budget und von den persönlichen Vorlieben gibt es für jeden Geschmack die perfekte Übernachtungsmöglichkeit auf Tahiti, Bora Bora und den Schwesterinseln. Für den Bora Bora Urlaub findet jeder genau die Unterkunft, die er sich wünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright urlaub-tahiti.de 2018
Shale theme by Siteturner